Sportbootführerschein


Praxis-Ausbildung

Fahrausbildung inkl. Videotraining

Einweisung in das Boot, Starten der Maschine, Wirkung von Ruder undSchraube, Anlegen ,Ablegen, Wenden auf engem Raum, Instrumente, kursgerechtes Aufstoppen, Steuern nach Landmarken und nach Kompass, Mensch über Boot.

 

NAVIGATION

 

Peilen (einfache Peilung, Kreuzpeilung)

 

SICHERHEITSAUSSTATTUNG

 

Sicherheitseinrichtung an Bord, Verhalten bei Mensch über Bord, Anlegen einer Rettungsweste.

 

KNOTEN

 

Palstek, Achtknoten, Kreuzknoten, einfacher und doppelter Schotstek, Webleinenstek, Webleinenstek auf Slip, halber Schlag, zwei halbe Schläge, anderthalb Rundtörn mit zwei halben Schlägen, Stopperstek, Belegen einer Klampe mit Kreuz-und Kopfschlag.

 

 MANÖVERSCHALLSIGNALE

 

 

Praxisfahrstunden finden nach individueller Vereinbarung statt und sind an sieben Tagen in der Woche möglich. Sie behalten während der gesamten Praxisausbildung  "IHR" Ausbildungsboot und absolvieren auf diesem auch die Prüfungsfahrt.